Portrait

Als Mediatorin bin ich neben meinem Beruf als Anwältin seit 2012 tätig. Der Schwerpunkt liegt dabei in der Mediation innerbetrieblicher Konflikte, z.B. zwischen Betriebsräten und Arbeitgebern, Konflikten  innerhalb von Gremien, zwischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Führungskräften oder Konflikten zwischen Gleichstellungsbeauftragten und Dienststellenleitungen. Daneben führe ich Mediationen bei Nachbarschaftsstreitigkeiten und Konflikten in Vereinen durch.

Seit 1992 bin ich als Rechtsanwältin zugelassen und trage seit 1995 die Zusatzbezeichnung Fachanwältin für Arbeitsrecht. Vornehmlich vertrete ich auf der Seite der ArbeitnehmerIn und des Arbeitnehmers, Betriebsräte und Gleichstellungsbeauftragte.

Aktivitäten